GOLF CLUB SOUFFLENHEIM

Allgemeine Spielbestimmungen

Platzordnung des Golfclub Soufflenheim

Hausordnung – Lokale Regeln – Turniere, andere Empfehlungen

A. Allgemeines und Spielregeln

1. Die Regeln der FFG (Fédération Française de Golf/Französischen Golf verband), Die örtlichen Regeln, die Hausordnung sowie die Turnierordnung des Tages und die Slopes der Golfplätze des Golf de Soufflenheim Baden-Baden werden im Clubhaus (siehe Anschlagtafel), im Starterraum des Abschlags Nr. 1 des 18-Loch-Platzes ausgehängt, sind auf der Internetseite des Clubs sichtbar und können im Sekretariat eingesehen werden. Der Club behält sich das Recht auf Änderungen vor.

Die örtlichen Regeln, die Hausordnung sowie die Turnierordnung des Tages und die Slopes der Golfplätze des Golf de Soufflenheim Baden-Baden werden im Clubhaus (siehe Anschlagtafel), im Starterraum des Abschlags Nr. 1 des 18-Loch-Platzes ausgehängt, sind auf der Internetseite des Clubs sichtbar und können im Sekretariat eingesehen werden.

Der Club behält sich das Recht auf Änderungen vor.

2. Berechtigung zum Spielen

Der 18-Loch-Platz des Golfclub Soufflenheim Baden-Baden ist für Spieler mit einem Index von 40 oder geringer geöffnet.
Die Leitung des Clubs kann in Ausnahmefällen von Fall zu Fall darüber hinwegsehen.
Um auf dem 9-Loch-Platz zu spielen, ist nur die Platzreife erforderlich.
Externe Spieler müssen bei der FFG oder einem anderen Verband lizenziert oder Mitglied eines ausländischen Clubs sein.

3. Das Spiel

Die Abschläge erfolgen in der Reihenfolge der Reservierungen, die Sie an der Rezeption oder per Internet für den 9- und 18-Loch-Platz vorgenommen haben.

Die Abschlagszeiten müssen systematisch vor jedem Abschlag im Sekretariat bestätigt werden (ein-schecken).
Nicht bestätigte oder nicht genehmigte Starts führen zum Spiel Ausschluss.

4. Spiel Prioritäten

  • An Wochenenden und Feiertagen zwischen 10:00 und 15:00 Uhr werden Flights mit 3 und 4 Spielern bevorzugt.
  • Es ist nicht erlaubt, mehr als 4 Spieler pro Flight zu haben.
  • Einzelne Spieler müssen dafür sorgen, dass sie die anderen nicht behindern.
  • Langsame Spieler müssen schnelleren Partien den Vortritt lassen.
  • Die Zeit, die für eine Runde benötigt wird, darf auf dem 18-Loch-Platz nicht mehr als 4,5 Stunden und auf dem 9-Loch-Platz nicht mehr als 2 Stunden betragen.
  • Jeder Spieler muss seinen eigenen Beutel haben, es ist nicht erlaubt, dass zwei Spieler das gleiche Material oder einen einzigen Beutel benutzen.

5. Wir Respektieren das Spielfeld

  • Harken Sie die Spuren in den Bunkern.
  • Setzen Sie die Harke wieder in Spielrichtung ein.
  • Heben Sie die Divots auf und legen Sie sie zurück.
  • Pitches auf den Greens aufheben

6. Sicherheit

  • Kinder unter 5 Jahren dürfen nicht auf den Platz.
  • Diejenigen zwischen 5 und 10 Jahren müssen von Erwachsenen begleitet werden, dürfen aber auch alleine spielen, wenn sie einen Index von mindestens 36 haben..

7. Driving-Range und 6-Loch-Platz

  • Es ist strengstens verboten, Bälle auf der Driving-Range für einen anderen Zweck als den der Driving-Range aufzuheben (Diebstahl).
  • Auf dem 6-Loch-Platz sind Übungsbälle verboten, nur normale Bälle sind erlaubt.
  • Trainiert werden darf nur auf den dafür vorgesehenen und speziellen Plätzen.

8. Kleidung

  • Für das Golfspiel ist angemessene Kleidung erforderlich. Bermudas sind erlaubt, während Shorts verboten sind.
  • T-Shirts und Tank Tops sind nicht erlaubt.

9. Hunde

Hunde sind auf den Golf-Plätze nicht erlaubt

10. Kontrolle

Die Direktion, die Rezeptionisten, die Pros, die Golfplatzkommissare und die Greenkeeper haben die Autorität auf dem Spielfeld.

11. Nutzung der Einrichtungen, Haftung

Die Nutzung der Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung der Nutzer.

12. Regeln, Etikette und Disziplin

Sind diejenigen, die nach den vom „Royal and Ancient Golfclub St Andrews“ aufgestellten Regeln erstellt wurden.

13. Verbotene Spielzonen (ZAP - Rot) : Biotop

Sie sind als Rote-Strafe-Zone und Verbotene-Spiel-Zone, aber auch als Biotop festgelegt und zu betrachten. Es ist strengstens verboten, diese Flächen zu betreten, um seinen Ball zurückzuholen.

Vor Ort geltende Vorschriften

1. Außerhalb der Spiel Grenzen (Regel 18.2)

Der Zaun an den Löchern 6, 8 & 9 auf der linken Seite des Fairways am Waldrand und an Loch 7 auf der rechten Seite des Fairways am Waldrand ist ein künstliches Objekt, das die Ausgrenze definiert, für die ein kostenloser Abschlag nicht erlaubt ist.

2. Freie Abschläge (Regeln 15 und 16)

Platz stellen in abnormalen Zuständen und unbewegliche Hindernisse.
Alle Wege gelten als unbewegliche Hindernisse. Freie Räumung (Regeln 16.1a).

3. Schutz der Natur (Biotop)

Sind durch grün/rote Pfosten (Biotop / Strafzone) abgegrenzt. Aus Gründen des Naturschutzes ist es verboten, sie zu betreten oder zu spielen. Es handelt sich um verbotene Spielzonen. Räumung nach Regel 17-1.  Strafe für die Nichteinhaltung dieser Regel, Generalstrafe 2 Schläge.

Strafe für den Verstoß gegen eine lokale Regel, Allgemeine Strafe: 2 Strafschläge.

4. Außerhalb der Spiel Grenzen (Regel 18.2)

Sind durch grün/rote Pfosten (Biotop / Strafzone) abgegrenzt. Aus Gründen des Naturschutzes ist es verboten, sie zu betreten oder zu spielen. Es handelt sich um verbotene Spielzonen. Räumung nach Regel 17-1.  Strafe für die Nichteinhaltung dieser Regel, Generalstrafe 2 Schläge.

Strafe für den Verstoß gegen eine lokale Regel, Allgemeine Strafe: 2 Strafschläge.

5. Winter Regeln

Die Spielleitung legt den Zeitraum fest, in dem die Winterregeln gelten: „Ball auf dem Fairway platzieren“. Dieser Zeitraum wird im Raum „Starter“ ausgehängt.

6. Belüftung/Ärifizierung von Fairways und Greens

Örtliche Regel mit ggf. Benachrichtigung.

7. Gemietete Golf Cars und Trolley

Auf vor Grüns und Grüns ist die Nutzung dieser verboten. Je nach den Umständen bestimmt die Klubleitung, ob sie verwendet werden dürfen oder verboten sind.

Turniere

1. Ankündigung / Anmeldeliste / Startliste

Die Turniere werden gemäß dem Jahresplan angekündigt. Die Details zur Anmeldung sind auf der Anschlagtafel im Clubhaus und im Internet zu finden. Dort sind die Spielart des Turniers und die Teilnahmebedingungen angegeben.

Im Falle eines „Forfaits“ oder einer Abwesenheit zum Zeitpunkt des Start bleibt die Teilnahme geschuldet.

Im Falle eines angekündigten „Forfaits“ kann die Spielleitung die Startliste gemäß den Regeln der FFG ergänzen.

 

Die Startzeiten können am Vortag des Turniers ab 16 Uhr im Internet oder ab 15 Uhr telefonisch unter 03 88 05 77 00 eingesehen werden.

2. Abschläge

  • Die Damen starten von den blauen (SSS 74,5 Slope 137) / oder den roten (SSS 73,1 -Slope 133) Punkten.
  • Für die Herren erfolgt der Start von den weißen (SSS 73,9 – Slope 142) oder gelben (SSS 72 – Slope 136) Punkten aus.

3. Material / Ballgröße / Konformität

Jeder Spieler muss vor dem Start überprüfen, ob seine Ausrüstung den Regeln des Royal and Ancient Golfclub St Andrews entspricht.

4. Markierungen

  • Weißer Pfahl = außerhalb der Spielgrenze
  • Blauer Pfahl = Platz Stellen in Reparatur
  • Roter Pfahl = Strafzone – Rot
  • Gelber Pfahl = Strafzone – Gelb
  • Pfahl rot/grün oder gelb/grün = Strafzone – rot
  • Pfosten, der die Entfernung in Metern anzeigt = entfernbares „Hindernis“ (Regel 15.2)

5. Scorekarte / Index / Rangliste

Die Scorekarte muss vor der Runde im Sekretariat abgeholt werden und unmittelbar nach dem Wettkampf ausgefüllt und vom Spieler und Markierer unterschrieben im Sekretariat abgegeben werden.

6. Spielleitung / Schiedsrichter

Den Anweisungen der Spielleitung ist Folge zu leisten.

Der Turnierleiter wird auf der Startliste genannt.

7. Spielgeschwindigkeit / Unangemessenes langsames Spielesse

Verzögerungen aufgrund eines besonders langsamen Spiels werden von der Spielleitung gemeldet und können bestraft werden.

Die Spielzeiten von 4:30 Stunden für 18-Loch und 2 Stunden für 9-Loch dürfen nicht überschritten werden.

Bei Nichteinhaltung wird der Flight vom Marshal verwarnt und kann ggf. bestraft werden.

8. Anmerkungen

  • Bei Turnieren zählen nur die örtlichen Regeln und die Regeln von FFG. Dies gilt auch für Club Cars, Elektro-Trolleys und Mobiltelefone.
  • Die Begleitung durch einen Caddy ist erlaubt (Regel 10.3)
  • Training und langsames Spiel (Regeln 5.6)
  • Die Zeitangaben werden auf der Scorekarte vermerkt und bestimmen das langsame Spiel.
  • Entfernungsmarkierungen auf dem Fairway
    • Auf einem Par-3-Loch gilt die Entfernungsmarkierung vom Abschlag bis zur Mitte des Grüns.
    • Auf einem Par-4- und Par-5-Loch ilt die Entfernungsmarkierung vom Abschlag bis zum Anfang des Grüns.
  • Signal für Spielunterbrechung
    • Eine sofortige Spielunterbrechung wird mit 1 Langen Ton Schlag signalisiert.
    • Eine Spielunterbrechung bei möglicher Gefahr wird mit 3 kurzen Tönen signalisiert.
    • Die Wiederaufnahme des Spiels wird mit 2 kurzen Tönen signalisiert.

9. Rückgabe der Scorekarten (Regel 3.3b)

Rückgabe der Scorekarten an das Sekretariat, ordnungsgemäß ausgefüllt und leserlich unterschrieben, unter Androhung einer Strafe.

Information terrain

Webcam du Golf

snapshot camera golf

Conditions d'accès au parcours aujourd'hui

Parcours 18 trous :

Offen

Parcours 9 trous :

Offen

Parcours 6 trous :

Offen

Voiturettes autorisées :

Nein

Trolleys autorisés :

Ja

Informations
Golf & Restaurant

Die Rezeption des Golfplatzes ist täglich geöffnet.
Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag | 8h30 – 17h30.

Sie können uns kontaktieren per :
info@golfclub-soufflenheim.com
+33 (0)3 88 05 77 00

Die Bar „Le Panorama“ ist für alle und jeden Tag geöffnet.
Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag | 9h – 18h.

Das Restaurant „Le Panorama“ ist für alle und jeden Tag geöffnet.
Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag | 12h – 16h30.

Reservierung erwünscht :
lepanorama@golfclub-soufflenheim.com
+33 (0)3 88 05 73 45 (direkte Leitung zum Restaurant)

Météo des 7 prochains jours

Informationen zum Golfplatz

Golf-Webcam

snapshot camera golf

Bedingungen für den Zugang zu unseren Golfplätzen heute

18-Loch-Golfplatz:

Offen

9-Loch-Golfplatz:

Offen

6-Loch-Golfplatz:

Offen

Club Cars erlaubt:

Nein

Trolleys erlaubt:

Ja

Golf und Restaurantinformationen

Die Rezeption des Golfplatzes ist täglich geöffnet.
Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag | 8h30 – 17h30.

Sie können uns kontaktieren per :
info@golfclub-soufflenheim.com
+33 (0)3 88 05 77 00

Die Bar „Le Panorama“ ist für alle und jeden Tag geöffnet.
Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag | 9h – 18h.

Das Restaurant „Le Panorama“ ist für alle und jeden Tag geöffnet.
Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag | 12h – 16h30.

Reservierung erwünscht :
lepanorama@golfclub-soufflenheim.com
+33 (0)3 88 05 73 45 (direkte Leitung zum Restaurant)

Wetter für die nächsten 7 Tage

Kontakt